Adhäsionsbeutel

Düpolen-Beutel mit Selbstklebeverschluss

Eine gute Alternative zum oft aufwendigen Einschweißen in Folienbeutel sind unsere vielseitigen Klebeverschluss-Beutel, sog. „Adhäsionsbeutel“. Ihre Produkte sind einfach, schnell und sicher geschützt verpackt, ohne besondere Vorrichtungen, Schweißgeräte oder ähnlichem.

Grundsätzlich werden Adhäsionsbeutel mit Seitennaht ausgeführt. Diese Art von Schweißnaht liegt rechts und links seitlich zur Beutelöffnung und stellt die beiden Längsseiten des Beutels dar, während in der Breite des Beutels die Beutelöffnung und der Beutelboden liegen. Oben am Beutel befindet sich eine „Klappe“ (eine Seite des Beutels ist länger als die andere), an der längs ein abgedeckter Klebestreifen angebracht ist. Die Klappe dient somit zum Verschließen.

Der Verpackungsvorgang ist einfach: Produkt in den Beutel einlegen, Abdeckung vom Klebe-streifen abziehen, Klappe umlegen und kurz feststreichen – fertig. So verpacken Sie jedes Produkt, das nicht flüssig oder pulverförmig ist.

Es gibt zwei Klebestreifen-Varianten, aus denen Sie wählen können

Entweder Papier- oder Folien-Abdeckung. Beide Ausführungen sind antistatisch und haften nach Abzug nicht an den Fingern. Erhältlich mit schräger oder gerader Klappe, mehrmals wiederverschließbar oder permanent haftend. Der Beutel lässt sich dann nur einmalig verschließen und muss quasi zerstört werden, um ihn zu öffnen. Typische Einsatzgebiete sind dort, wo abgezählte Teile oder komplette Sets verpackt werden. Besonders, wenn diese relativ wertvoll sind. Eine Entnahme bzw. den Versuch derselben sehen Sie dem Beutel sofort an.

Adhäsionsbeutel können in vielen verschiedenen Bereichen / Branchen eingesetzt werden

Z.B. zum Verpacken von Textilien, wie Unterwäsche, T-Shirts, Pullover etc. Oder in der Kunststoffbranche für Kleinteile, Verschlüsse, Dichtungen etc. Auch im Automobil- oder Elektronikbereich, zum Verpacken von empfindlichen Teilen. Sogar zum Einpacken von Lebensmitteln. Hier muss jedoch beachtet werden, dass für das eingesetzte Adhäsionsband keine Lebensmittel-Unbedenklichkeitsbescheinigung vorliegt.

Im Gegensatz zum eingesetzten PE-Material, welches lebensmittelecht ist und für das auch entsprechende Zulassungen und Unbedenklichkeitsbescheinigungen vorhanden sind. Solange also das zu verpackende Lebensmittel nicht mit dem Adhäsionsband in Berührung kommt, gibt es hier keine Bedenken.

Auf Wunsch bedrucken wir Ihnen die Beutel auch individuell nach Ihren Vorgaben und Anforderungen. Von einem dezenten Firmenlogo, über einen Kinderschutzwarntext, bis hin zu einer farbenfrohen, werbewirksamen Verkaufsverpackung.

Sie erhalten die Beutel auch gerne eingefärbt oder mit besonderen Materialeigenschaften, wie z.B. antistatisch ausgerüstet, UV-stabil oder mit verschiedenen Entlüftungshilfen (gelocht, genadelt).

Oliver FindtOliver Findt

  • Adhäsionsbeutel (Beutel mit Selbstklebe-Verschluss)
  • Bedruckte Beutel und Säcke
  • Beutel auf Rolle oder geblockt mit Abreißperforation
  • Formate für heiße Füllgüter
  • Lebensmittelverpackungen
  • Scheibenwischer-Schutzhüllen
  • Seitennaht-Beutel
  • Textilverpackungen
  • Zuschnitte

Service-Nr.: (0 800) 79 80 - 1 18
gebührenfrei aus dem dt. Festnetz

Tel.: +49 6322 / 798-118

oliver.findt@rhein-plast.de

Abmessungen

Mögliche Formate in LDPE und HDPE

Breiten100 – 500 mm
Längen150 – 500 mm, inkl. Klappe 25 – 200 mm
500 – 950 mm, inkl. Klappe 50 – 120 mm
Dicken0,050 – 0,100 mm, über 350 mm Breite
0,040 – 0,100 mm, unter 350 mm Breite

Weitere Formate auf Anfrage möglich!

Haben Sie Fragen zur Funktionsweise und Anwendungs-Möglichkeiten?
Möchten Sie Muster oder Merkblätter anfordern?
Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.